Vegane Affenkekse

Vegane Affenkekse

Diese fluffigen Kekse sind als als kleiner Snack für zwischendurch bestens geeignet und nebenbei auch noch vegan.

Was ihr für 5 Kekse braucht:

  • 1 Banane
  • 30g Vanille Protein Pulver z.B. Reisprotein (wer’s nicht vegan mag, kann einfach Whey Protein verwenden)
  • 45g Hafermark/ Instant Oats/ Hafermehl
  • 1 EL Erdnussbutter crunchy
  • 1 EL gehackte dunkle Schokolade

 

Den Ofen auf 180°C vorheizen, die Banane schälen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Jetzt das Proteinpulver, das Hafermark und die Erdnussbutter dazu geben und alles verrühren bis eine glatte Masse entsteht. Zum Schluss noch die dunkle Schokolade unterrühren und den Teig in 5 gleich großen Klecksen auf einem Backblech verteilen. Jetzt muss alles nur noch für ca. 12 Minuten in das Backrohr. (Das Backblech sollte natürlich vorher mit Backpapier belegt werden, da die Kekse sonst festkleben.)

Viel Spaß beim Nachbacken! : )

 

Nährwertangaben für 5 Kekse: 638kcal / 62g KH / 22g F /36g P

 

It's only fair to share...Share on FacebookShare on VKTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on RedditShare on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar